[ru:ts] #2
Foto: Jörg Baumann
[ru:ts] #2

[ru:ts] #2

13.05.2012

Zweiter Teil des Performance-Zyklus

In einem Zyklus von drei Performances werden die Erfahrungen und Ergebnisse des im Sommer 2011 durchgeführten Recherche-Projekts zur polnisch-romantischen Ahnentradition zur Diskussion gestellt. In der Annäherung an polnische Geschichte und eine Kultur der Performanz fragt der Zyklus nach der Verwurzelung in einer Tradition, nach Anknüpfungspunkten an jene und nach deren ritueller Negation und Überwindung. Begleitende Informationen unter www.ru-ts.org.

TEAM
Jan-Tage Kühling, Philipp Scholtysik, Daniel Schauf, Paulina Miu Zielińska, María Fernández Aragón, Jan Gehmlich und weitere HTA-Studierende. 

ZWEITER TEIL IM FRANKFURT LAB
Sonntag, den 13. Mai 2012


Der erste Teil des Performance-Zyklus fand am 16. April 2012 im Frankfurt LAB statt.

Gefördert von der Gesellschaft der Freunde und Förderer der HfMDK Frankfurt.