SHIROKURO
Foto: (c) Anja Beutler
Shirokuro

SHIROKURO

16.&17.08.2012

Nicole Beutler & Tomoko Mukaiyama
Try-Out-Performance

Inspiriert vom klassischen Format eines "Tanz-Konzerts" - wie sie zu Beginn des 20. Jahrhunderts populär waren - tauchen die Konzertpianistin Tomoko Mukiyama und die Choreografin Nicole Beutler tief in die Frage ein: Wenn Tanz und Musik zusammen aufgeführt werden, wie beziehen sich diese Welten zueinander? Die Musikerin und der Tänzer (Mitchell Lee van Rooij) werden, als Meister ihrer Disziplinen, auf die aufkommenden Beziehungen reagieren. Muss einer der beiden führen? Oder ist es möglich zu einem zu verschmelzen? Die Macher stellen die Rollen der zwei Universen in Frage, die traditionell ohne Zweifel verbunden sind. Dabei identifizieren und artikulieren sie die geschehenden automatischen Interaktionen, um die notwendige Ordnung der Ereignisse zu befreien und ein weites Land voller grauer Areale und Landschaften der Interaktionen zu entdecken. Während des entstehenden Dialogs werden Musik und Tanz über ihre individuellen Stärken und Unterschiede hinausgehen und eine vergnügte Trance erschaffen.

Nicole Beutler war vom 06. bis 18. August im Frankfurt LAB zu Gast, im Rahmen des Artist-in-Residence-Programms von Tanzlabor_21.


TRY-OUT-PERFORMANCES IM FRANKFURT LAB
Donnerstag, den 16.08.2012
Freitag, den 17.08.2012